Liebe Freunde des guten Weins, 

In diesem Sommer haben wir die Bewirtschaftung von zwei Pfälzer Waldhütten übernommen! Die Waldhüttenkultur der Pfalz ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes, weil sie in ihrer Art einzigartig ist. Die meisten der knapp 80 Hütten gibt es schon fast 100 Jahre, denn zu dieser Zeit wurden im Pfälzer Wald tausende Kilometer an Wanderwegen angelegt. Die Waldhütten haben einen besonderen Platz in den lebensfrohen Pfälzer Herzen, daher heißt es bei uns: Nicht der Weg ist das Ziel, sondern die Hütte!

“Unsere” zwei Hütten befinden sich in der Nähe unseres Weingutes und sind tatsächlich nur zu Fuß erreichbar …

SCHWEIZER HAUS

Das Schweizer Haus liegt nur ca. 20 Minuten Fußweg von unserem Weingut entfernt, mitten im Pfälzer Wald. Diese Gegend wird auch als »Balkon der Pfalz« bezeichnet, denn sie besticht durch einen atemberaubenden Panoramablick vom Odenwald bis zum Schwarzwald. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Das Küchenteam von Kristine’s Lamesa zaubert regionale und saisonale Speisen, gepaart mit den leckeren Weinen von unserem Weingut.

Geschichte & Hintergründe 

Besonders spannend: Nur 10 Minuten oberhalb vom Schweizer Haus befindet sich ein Startplatz für Paraglider. Dort könnt ihr den Gleitschirmfliegern beim Starten zuschauen.

AMICITIA HÜTTE - SIEBEN QUELLEN

Eine knappe Stunde Fußweg vom Weingut entfernt liegt die idyllische Waldhütte Amicitia (lat. für die Freundschaft) mit ihren charakteristischen grünen Fensterläden. Auch hier kümmert sich das Team von Kristine’s Lamesa um das passende Pfälzerwald-Hütten-Essen und natürlich gibt’s auch hier die köstlichen Weine vom Weingut Graf von Weyher. Wer nicht so weit laufen möchte, kann den Wanderparkplatz an der Nello Hütte an der L506 nutzen. Von dort aus ist die Hütte ausgeschildert (ca. 800 Meter Fußweg).

Weitere Infos zu Amicitia Hütte gibts hier. 

Unser Tipp: Für Mountain Biker gibt es viele spannende Trekking Touren im gesamten Pfälzer Wald.

BITTE NICHT SO ANSTRENGEND?

Wir haben uns einen wunderbaren Rundweg ausgedacht, der eine entspannte Tagestour für jung & alt bietet.

Wein-Wald-Wander-Rundweg:

1. Beginn am Wanderparkplatz Glockenbrunnen: 11.00 Uhr
Auto abstellen, Wanderschuhe schnüren!

2. ca. 20 Minuten Wanderung zum Schweizer Haus,
hier bei einem kleinen Frühschoppen mit fantastischem Blick entspannen.

3. ca. 45 Minuten Wanderung zur nächsten Station, der Amicitia Hütte - Sieben Quellen,
hier ein kühles Glas Wein zur Mittagspause schlürfen und einen Snack von Kristine`s Lamesa knuspern.

4. Tipp: Durch Abstecher zur Burg Meistersel und zum Ludwigsturm kann die Tour beliebig erweitert werden.

5. Von der Amicitia Hütte 60 Minuten Rückkehr zum Winzercafé Graf von Weyher – hier Kaffee & Kuchen bis hin zum deftigen Abendessen mit einem edlen Lagenriesling genießen
Oder: Optional eine gemeinsame Weinprobe erleben!

6. Nach einem herrlichen Wandertag ca. 5 Minuten Fußweg zum Wanderparkplatz Glockenbrunnen und glückliche Fahrt nach Hause (für die Fahrer:innen sind übrigens an allen drei Standorten erfrischende alkoholfreie Alternativen verfügbar!)

Die Wanderung geht leicht bergauf, stellt aber keine Anforderung an besondere Fitness.

Hier gitbs den Wanderplan als Karte. 

Also, Wanderschuhe rauskramen, Wochenende frei nehmen und in die schöne Pfalz kommen! Der Wein wird schon gekühlt und steht bereit!

Wir freuen uns schon sehr auf alle Wanderer!